Eine Info zum Keshe Plasmagenerator

An alle Keshe-Plasmaphysik und MAGRAV Bau Interessierte !!!!!!

Ich möchte Euch hier eine eMail Antwort, die ich gerade bezüglich dem Keshe Plasmagenerator gegeben habe, nicht vorenthalten.

Es geht mir um die zur Zeit wirklich grassierende unentschlossenheit der Menschen, ihre eigenen Belange auch SELBER in die Hand zu nehmen und SELBSTVERANTWORTUNG zu übernehmen, sowie auch in SELBSTAUTORITÄT zu handeln.

Ich habe gerade sogar in der UBUNTU Bewegung erlebt, wie man eigentlich sich nur etwas „bespaßen“ lassen will, also sich mit alternativen Themen beschäftigt, die für toll hält, aber dann, wenn „der Stammtisch“ einmal im Monat vorbei ist, sich wieder in das Sklaventum einreiht und sich freut, das man mal darüber geredet hat, was so alles möglich sei.

Insofern hat sich nichts geändert, außer vielleicht die Themen. haben sich meine Eltern und Großeltern noch über Strauß und Wehner eschauffiert, redet man heute über Freie Energie, Geheime Weltraumfahrt und Merkel und Co.

Beim Reden bleibts dann aber auch……

Ich denke, das es vielen einfach noch nicht klar ist, das das alles auch eine VÖLLIGE Umstellung bedeutet vor allem eine umfassende REVOLUTION bei sich selber, vor allem seine eigene Haltung zum Leben zu verändern wie es bisher war, zugunsten einer Selbstbestimmten Lebensweise.

Wie dem auch sei, auch die Beschäftigung mit Freie Energie ändert da nichts, denn FREIE Energie ist auch nur bei FREIEN Menschen möglich!!!

Sooooo einfach ist das. In diesem SINNE sollte die folgende email Antwort, bezüglich des Keshe Plasmagenerators verstanden werden.

 

Es kam die eMail:

Hallo xxxx,

wenn du Blueprints zu solch einem Generator gefunden hast, lass es uns wissen.
Ich suche schon ewig danach um einen Generator nachzubauen.
Gruß
yyyy

Okay, es war eine eMail in einem email verteiler, also ging sie auch an alle die dort eingetragen waren und diesbezüglich nicht direkt an mich.

Hier meine Antwort:

Also vielleicht als Hilfe:

Nicht so sehr auf Keshe Bueprints konzentrieren in dem SInne, das wir „warten“ bis uns vorgesagt wird was wir machen sollen.
Ich meine, die Intention Keshes sei gewesen, mit dem MAGRAV die Menschen unabhängiger zu machen. Darunter sollte man NICHT nur ein Gerät verstehen! Er nannte den MAGRAV die Karotte die man dem Esel vor die Nase hält, damit er anfängt los zu gehen.
Das ist nicht Arrogant gemeint (Esel) sondern soll die Triebkräfte IM Menschen symbolisieren. Der Esel steht für Trägheit des Willens, der Ochse für die Emotion.
Hier soll es eine Hilfe sein. Wenn man sich mit dem MAGRAV beschäftigt, fängt man an die Plasmaphysik zu verstehen. D.h. der Generator ist der nächste konseqeuente Schritt in der EIGENN Entwicklung!
Dazu sowieso konnte ich in vielen Vorführungen zeigen, das der MAGRAV selber, bei mir schon im April letzten Jahres UNABHÄNGIG von dem Hausnetz lief!

Also ich denke das letztlich auch hier bei uns ein PROGRAMM Fehler (d.h. unsere Mindcontrolprogramme) IN uns vorliegt, wenn wir tatsächlich annhemen, das der MAGRAV strikt nur ein reaktor sei!
Es ist mangeldens Verständnis der Plasmaphysik (ich meine das NICHT abfällig, sondern es soll zeigen wie stark wir von der herkömmlichen Programmierung Schule, Ausbildung, Sozialisierung, BEEINFLU?T sind!). Natürlich ist der MAGRAV aus gutem Grund erst einmal als Reaktor konstruiert! Das heißt hier liegt eine Grundidee zu Grunde. Plasma ist aber von Natur aus „Fülle“, d.h. es läßt sich auf kurz oder lang NICHT einschränken und daher wird der MAGRAV wie ein Generator funktionieren. Die Kilowatt Angaben sind Unsinn wie ich schnell festgestellt habe. Der MAGRAV kann so viel liefern WIE BENÖTIGT WIRD! D.h. er könnte unser Sonnensystem mit Energie versorgen!!!

Um einen Generator zu bauen, gibt es schon Blueprints, z.B. die mit den Kühlschrankmotoren!

Ich würde aber zu der Grundidee raten, nämlich das die MAGRAV Idee letztlich ALLEMzu Grunde liegt.

Bedeutet:
Ihr baut den MAGRAV.
Schließt aber an der Seite die eigentlich ofiziell ins hausnetzgesteckt wird, eine 17ner Konfiguration der ALEKz Batterien an.
Dann habt ihr einen Generator.
Damit startet meine Tochter den Spaceshipantrieb. Also das funktinoert OHNE Hausnetz!

ODER Du hast einen MAGRAV schon im haus in Betrieb und Konditioniert! DANN kannst DU ihn ausstecken, oder eben den berühmten Kühlschrank anschließen (ohne Hausnetz). Dann hast Du einen Generator.
Ich empfehle das aber erst dann zu machen, wenn er schon so weit etwas Strom geliefert hatte, also schon „in Betrieb“ ist also Konditioniert und „aktiv“.

Ansonsten.
In den TEACHINGS macht Keshe VIELE Angaben wie man einen Generator baut! Hier sollte man zuhören!

DANN kann man ihn bauen OHNE das man auf die Foundation warten muß!

Ich finde es richtig und kein Zufall das die Situation so ist wie sie gerade ist, denn das erfordert das wir in die SELBSTVERANTWORTUNG kommen und NICHT auf andere warten die uns „retten“ !!!

Liebe Licht Leben

Peter Mehmet Cati
Alchymist

www.alchymiam.de

www.petermehmetcati.blog

HEIR EINIGE INFOS ZUR KESHEPHYSIK VON MIR

https://www.youtube.com/watch?v=t8FP7-3cLhs&t=1s

https://www.youtube.com/watch?v=fStUj0ARf-o&t=24s

Okay, in diesem Sinne auch darüber nach-sinnen…….

Der generator ist schon längst da, die Freie Energie ist schon längst da, sogar sog. Antigravitation und Materie Erzeugung „im Wohnzimmer“ ist vorhanden!

man muß nur wollen!

LIEBE LICHT LEBEN