Was ist Alchemie?

Die Alchemie ist mitnichten der primitive Vorläufer der heutigen Chemie oder unserer sogenannten modernen Wissenschaften, wie uns gerne immer wieder suggeriert wird. Wenn wir es modern ausdrücken wollen ist die Alchemie eine nichtlineare, ganzheitliche holistische Wissenschaft, die aus dem Selbstverständnis der Alchemie selber seit Anbeginn der Zeiten besteht, vielleicht sogar noch länger, wenn wir die Wesenswirksamkeit hinter dem Begriff „göttliche Alchemie“ begreifen wollen.

Im Vergleich zu den heutigen Wissenschaften, die nur noch ein hohles totes Fragment einer Wissenschaft sind, lehrt uns die Alchemie die göttliche und die Kosmische Sprache. Sie kann uns die sogenannte Realität als vieldimensionales Hologramm begreifbar und uns verschiedene realitätsebenen zugänglich machen.

Die Alchemie in Europa wurde daher früher auch Alchymie genannt und zeigt uns hier eine genaue Trennlinie zwischen der rein materialistisch manipulativ ausgerichteteten Chemie und der Al-Chymie als feuerkünstige Wissenschaft. ich verwende daher den Begriff Alchymie in meinen Texten und nicht Alchemie.

Für eine weiter Einführung verweise ich zunächst auf meine Homepage

http://www.alchymiam.de

bzw. auf einen Olineartikel auf Mystica TV,

http://www.mystica.tv/was-ist-alchemie-peter-mehmet-cati/

bis ich demnächst hier ausführlicher auf dieses Thema eingehen werde.