Neuer Alchemie Vortrag!

(Detailliertere Informationen zum Vortrag, findet Ihr auf meinem Blog: http://www.alchemie.blog)

https://alchemie.blog/2019/06/14/achtung-alchemie-vortrag-in-der-schweiz/

Liebe Interessenten meiner Arbeit!

Wie ihr ja inzwischen mitbekommen habt, wird es einem inzwischen fast unmöglich gemacht, hier in diesem Lande die eigenen Arbeit zu leisten.

Dies merken nun immer mehr Menschen, es geht ja nicht nur mir so.

Seid einigen Jahren wurde ich immer mal wieder in die Schweiz zu öffentlichen und nichtöffentlichen Workshops und Vorträgen eingeladen und so gibt es auch dieses Jahr wieder einen öffentlichen Vortrag von mir in der Schweiz, auf „neutralem Boden“.

Ich möchte Euch daher über eine weitere Einladung der Stiftung Rosenkreuz informieren, wo ich zum dritten Male (letztmalig in Zürich und Bern) einen Vortrag über die „Innere“, spirituelle Alchymie, halten werde.

Die Stiftung Rosenkreuz hat die ehrenhafte Aufgabe übernommen, das christlich-gnostische, insbesondere das hermetisch-rosenkreuzerische, Gedankengut zu verbreiten.

Hierbei handelt es sich um zwei besondere Domänen der Alchemie: Hermetik und Gnosis.

Daher ist es für mich eine besondere Freude der Einladung der Stiftung zu folgen.

Weiterhin möchte ich Euch auch die anderen Referenten sehr gerne weiterempfehlen!

Bitte informiert Euch (weiter unten) über Vita und Vortragsbeschreibung der Referenten.

Es handelt sich um ein Symposium mit dem Titel:

„Von der geistigen Information zur materiellen Wirklichkeit“

Daher wird nicht nur die Alchemie ein Thema sein. So hält Roger Kalbermatten, den ich sehr schätzen gelernt habe, da er auch die Alchemie in seine Arbeit mit einfließen läßt und er einer der wenigen ist, der Kenntnis von der inneren Alchemie hat, einen wunderbaren Vortrag:

„Von der geistigen Information“.

Weiterhin wird Herr Dr. med. Hanspeter Seiler vortragen, mit dem Thema

„Der Ätherwirbel im Übergangsfeld zwischen Geist und Materie“.

Gerade die Alchymie hat in ihrem Seins- und Wissenschaftsbild den Äther als zentrale Anknüpfung und arbeitet damit. Ich kannte Herrn Seiler bisher nicht und werde ihn zum ersten mal dann im August treffen. Seine Vortragsbeschreibung fand ich sehr spannend und interessant.

Ich freue mich schon selber auf die beiden Referenten und Vortragende auf diesem Symposium.

Ich hoffe das die Schweiz noch lange „neutraler Boden“ für solche aufklärerischen Themen sein kann.

In diesem Sinne mit liebevollem Gruß an alle Alchymieinteressierten….

PMÇ

Den Symposiumsfolder habe Ich Euch zum Herunterladen unter diesem Link zur Verfügung gestellt.

https://www.dropbox.com/s/xpb9jzksk2rdni6/SR%20flyer%2010.11.08.19.pdf?dl=0

Weitere Infos gibts auch auf der Homepage der Stiftung

www.stiftung-rosenkreuz.org

 

Detailliertere Informationen zum Vortrag, findet Ihr auf meinem Blog: http://www.alchemie.blog

https://alchemie.blog/2019/06/14/achtung-alchemie-vortrag-in-der-schweiz/

Kategorien:Allgemein

1 reply